09 Oktober 2011

sonntags – süss!



































sonntag – heute:
sonniger herbst, zeit für müßiggang, für sonntagssüß und:

birnenkuchen

2 eier
1 tasse öl
1 tasse brauner zucker
1 tasse sprudelwasser
1,5 tassen mehl
3 esslöffel vanillepuddingpulver
1 esslöffel backpulver
1 tasse gemahlene mandeln

zu einem cremigen Teig verrührt und in eine Springform gegeben mit

2 geschälten und kleingeschnittenen birnen belegen.

nach 30 bis 40 minuten bei 170°c umluft und abkühlen genießen – am liebsten mit geschlagener sahne.


und dein sonntag?

heute – schmidt

Kommentare:

  1. schön, dass euch der sonntagssüße genuss angesteckt und angestiftet hat, ein so feines birnenrezept zu posten :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön, das ist ein Rezept von meiner Mama (sozusagen). Home sweet home!

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm da bekommt man Appetit ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön :-)

    ... und es war sogar noch ein Montagssüß übrig!

    Schön war´s, bis nächste Woche :-)

    AntwortenLöschen
  5. herzlich willkommen! was hat denn der birnenkuchen da für eine schöne begleitung bekommen? eine serviette, ein buch? :)

    AntwortenLöschen
  6. hallo Fräulein Text,

    der Birnenkuchen hat sich gebettet auf eine Stoffserviette unserer Kollektion "nu" ganz besonders wohl gefühlt :-)

    AntwortenLöschen